Klarer Fall für Gehörschutz (Teil 2)

10 Bereiche, für die sich Gehörschutz vom Hörakustiker auch privat lohnt
LAUT Aufkleber

Hörakustik-Fachgeschäfte sind was für Leute, die schlecht hören und Hörgeräte brauchen? – Stimmt, aber stimmt nicht ganz. Denn man bekommt dort noch andere Hör-Sachen; insbesondere auch für diejenigen, die noch keine Hörprobleme haben. – Zum Beispiel Gehörschutz, der wesentlich komfortabler und besser ist als die Baumarkt-Stöpsel, die es überall gibt…

Im ersten Teil dieses Beitrags hatte ich dir schon fünf Bereiche vorgestellt, in denen sich die Anschaffung von Gehörschutz vom Hörakustiker auch privat lohnen kann – bei Konzerten, beim Motorsport, beim Heimwerken, beim Sportschießen und beim Jagen. Nun ist nicht jeder Schütze oder Jäger… Wenn beim letzten Mal noch kein Anwendungsbereich dabei war, in dem du dich zu Hause fühlst, dann ist ja vielleicht diesmal was dabei. Hier sind weitere fünf der insgesamt zehn Bereiche, in denen sich so ein Gehörschutz lohnt:

Schwimmen

Gehörst du zu denjenigen, die ein Problem mit Wasser in den Ohren haben? Es gibt Leute, die das nicht ausstehen können. Oder sie haben empfindliche Ohren und vertragen Kälte oder Bakterien und Keime nicht. Oder sie haben entzündete Gehörgänge oder einen Defekt am Trommelfell…

Hörgräte und Müggelsee, Berlin-Köpenick

Dann sollte man beim Baden und Schwimmen unbedingt passenden Gehörschutz vom Hörakustiker nehmen. Wie für jeden anderen Bereich gibt es auch hier verschiedene Standard-Geschichten und Maßanfertigungen. Gerade bei Kindern, die häufiger Beschwerden mit den Ohren haben, ist Gehörschutz für das Wasser sehr empfehlenswert.

Tauchen

Tauchen ist nicht Schwimmen. Deshalb nehmen Taucher beim Tauchen auch nicht einfach den Gehörschutz zum Baden und Schwimmen – sondern einen für Taucher. Im Unterschied zu Schwimmer-Gehörschutz hält der nämlich nicht das Wasser komplett aus dem Ohr raus. Sondern er sorgt dafür, dass das Wasser langsamer in das Ohr eindringt. Da geht es nämlich um das große Thema Druckausgleich.

Wandbild Seepferd und Hai

Der Druck außen verändert sich, der Druck hinterm Trommelfell bleibt gleich; und wenn man jetzt keinen Druckausgleich hinbekommt, wölbt sich das Trommelfell schmerzhaft – so wie bei Start und Landung im Flugzeug. Taucher-Gehörschutz sorgt hingegen für einen angenehmen Druckausgleich. Außerdem schützt er den Gehörgang und das Mittelohr – insbesondere vor Kälte und damit auch vor dem Risiko einer Mittelohrentzündung.

Reisen

Für das Reisen fallen mir gleich mehrere Gehörschutzlösungen ein. Zum einen gibt es Lösungen fürs Fliegen. Auch hier geht es um den Druckausgleich; wobei ich da nur Standard-Lösungen kenne, nach denen man beim Hörakustiker fragen kann. (In einem ausführlichen Artikel habe ich dir noch weitere Tipps zum Druckausgleich beim Fliegen zusammengestellt.)

Schild "Nicht hinauslehnen"ld "

Abgesehen vom Thema Druckausgleich kann auch ein komfortabler, maßgefertigter Gehörschutz das Reisen viel angenehmer machen – denn man hat dann seine Ruhe, kann z. B. in Zug oder Bus ungestört lesen, wird nicht durch Mitreisende genervt und kommt entspannter an. (Wie ich schon in einem anderen Beitrag geschrien habe, würde ich bei Bahnfahrten niemals auf meinen Gehörschutz vom Hörakustiker verzichten…)

Schlafen

Es soll ja Menschen geben, die durch das laute Schnarchen von Partner oder Partnerin vom Schlafen abgehalten werden. Sicherlich kann man sich so einem Schnarch-Problem unterschiedlich nähern. Nahe liegend wäre, zuerst einmal zu überlegen, ob Schnarcher bzw. Schnarcherin da nichts machen können; zumal Schnarchen nicht gerade ein Zeichen für besonders gesunden Schlaf ist…

Bett in der AHA Lübeck

Ist jedoch keine andere Lösung in Sicht, dann hilft auch hier Gehörschutz vom Hörakustiker; am besten wieder maßgefertigter, weil der besonders gut sitzt und andererseits über Jahre benutzt werden kann.

Lernen

Konzentriertes Arbeiten oder Lernen und störende Geräusche vertragen sich nicht besonders gut – vor allem dann nicht, wenn einem das Konzentrieren ohnehin schon schwerfällt. Es spricht einiges dafür, dass Konzentrationsprobleme bei Kindern und Jugendlichen zunehmen. Die Ursachen mögen vielfältig sein. Die moderne Kommunikationswelt mit ihrer Flut an Informationen und Reizen ist mit Sicherheit eine Herausforderung.

schreiendes Kind

Bei Schularbeiten und ähnlichen Dingen Gehörschutz zu tragen, kann daher durchaus Sinn machen; zum Beispiel, wenn man sich ein Kinderzimmer mit Geschwistern teilen muss. Maßgefertigter Gehörschutz wird bei Kindern eher nicht genommen, da sich die Gehörgänge durch das Wachstum noch sehr schnell verändern. Gut macht sich hingegen Kapsel-Gehörschutz. Der wird übrigens auch in vielen Schulklassen genutzt, um in Unterrichtsphasen mit konzentrierter Stillarbeit getragen zu werden. (Das ist schon deshalb ratsam, weil die Raumakustik vieler Klassenzimmer grauenvoll ist. Dazu vielleicht ein anderes Mal,)

PS: Auf den Bildern zum zweiten Teil des Beitrags über Gehörschutz vom Hörakustiker siehst du: einen Aufkleber mit der Aufschrift LAUT, den ich in Berlin-Köpenick fotografiert habe, die Hörgräte am Müggelsee, einen Haifisch und ein Seepferdchen, die jemand in Peenemünde zur Ausgestaltung eines Raumes an die Wand gemalt hat, dann das Fensterbrett eines alten 2. Klasse Zugabteils der Deutschen Reichsbahn, ein Bett, das ich im Wohnheim der Akademie für Hörakustik in Lübeck fotografiert habe, und ein schreiendes Kind an einem Hauseingang in Berlin-Friedrichshain.


Vorheriger Beitrag
Klarer Fall für Gehörschutz (Teil 1)
Nächster Beitrag
Albert Einsteins Hörgerät (Teil 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Mit unserem News­letter erhalten Sie regelmäßig Artikel, Geschichten und Neuigkeiten rund um das Hören mit und ohne Technik. Informationen zu den Inhalten, der Proto­kollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Aus­wertung sowie Ihren Ab­bestell­­möglichkeiten, erhalten Sie in unserer » Datenschutzerklärung

Neueste Beiträge

Kategorien

Menü