Hör-Basics

Um beim Hören mit und ohne Technik smart mitreden zu können, müssen ein paar grundsätzliche Sachen geklärt sein. Die nenne ich hier Hör-Basics. Es geht also um Basis-Wissen, und das ist immer mit dem Ohr-Symbol gekennzeichnet. Mehr zu den Kategorien erfährst du am Schluss des Artikels „Über diesen Blog“.

  1. Startseite
  2. Hör-Basics

Hören machen

Die 7 wichtigsten Aufgaben von Hörakustikern und Hörakustikerinnen
2 Kommentare
Engel mit Harfe aus der National Gallery London
Dass es Hörakustiker und Hörakustikerinnen gibt, und dass sie die Fachleute sind, wenn jemand nicht mehr so gut hört und deshalb Technik braucht – darüber hatte ich in diesem Blog schon mehrfach geschrieben; etwa im Beitrag über Hörakustiker und Gespenster. Heute mal ein Überblick zu den Aufgaben von Hörakustikern. Hörakustiker*innen in Deutschland In Deutschland gibt…
weiterlesen…

Vom nicht verstanden werden (2)

Über die kleine Meerjungfrau und das Sprechen mit Händen
Keine Kommentare
Souvenir-Auto in Kopenhagen
„Weit draußen im Meere ist das Wasser so blau, wie die Blätter der schönsten Kornblume, und so klar, wie das reinste Glas. Aber es ist sehr tief, tiefer, als irgendein Ankertau reicht; viele Kirchthürme müßten auf einander gestellt werden, um vom Boden bis über das Wasser zu reichen. Dort unten wohnt das Meervolk…“ – Auch…
weiterlesen…

Vom nicht verstanden werden (1)

Über die kleine Meerjungfrau und das Sprechen mit Händen
Keine Kommentare
Seejungfrau zum Beitrag über sprechende Hände auf die-hörgräte.de
Was haben das Sprechen mit Händen und die kleine Meerjungfrau mit einem Blog über das Hören mit und ohne Technik zu tun? Das hätte ich vor ein paar Wochen auch nicht sagen können. Aber dann fand die Hörgräte auf Twitter ein Posting über Arielle – also über den Disney-Film, der das Märchen von Hans Christian…
weiterlesen…

Sprechen wirkt (Teil 1)

Warum die Art, wie wir sprechen, viel über uns sagen kann
2 Kommentare
Kinderzeichnung Königin
Wenn wir Sprache hören, hören wir nicht nur Worte, die wir dann mehr oder weniger verstehen. Wir hören auch, wie gesprochen wird. Stell dir vor, du sitzt in einem Restaurant, und direkt in deinem Rücken sitzt ein Paar aus China, Italien oder Marokko und unterhält sich mit einander. Auch wenn du die Sprachen nicht sprichst…
weiterlesen…

Hören und Hirn

Hör-Basics: Was im Gehirn passiert, wenn wir hören
Keine Kommentare
Amsterdam Light Festival 2018-2019
Hören und Gehirn? Wie das, was wir Hören, durch Ohrmuschel und Gehörgang bis ins Mittelohr und weiter ins Innenohr gelangt, das hatte ich bereits auf der ersten, zweiten und dritten Exkursion ins Ohr beschrieben. Vom Innenohr, das so groß wie eine Erbse und so gewunden wie eine kleine Schnecke ist, gehen die Schall-Schwingungen als Sinnesreize…
weiterlesen…

„Sausen und Brausen“ – Acht Tinnitus-Tipps

Störende Ohrgeräusche und was man gegen sie tun kann
Keine Kommentare
William Turner, Sturmbild
Tipps gegen Ohrgeräusche? – Weißt du, was ein Tinnitus ist? Hin und wieder soll so etwas jeder haben. Man hört ein Geräusch, das gar nicht da ist. Jedenfalls gibt es keinen äußeren Schall. Was man hört, ist sozusagen ein Ohrgeräusch. Häufig ist es so ein anhaltender Piepton, ungefähr so wie der Ton, der früher im…
weiterlesen…

Ohrentesten selbstgemacht

10 typische Anzeichen für Schwerhörigkeit
4 Kommentare
Hörgräte und Straßenverkehr
Kannst du noch hören? – Klar, wenn man sein Leben lang gewohnt ist zu hören, scheint die Frage oft ziemlich weit hergeholt. Schließlich ist Hören etwas, was immer da ist. Und natürlich kann man noch hören. Wenn man nichts mehr hören könnte, würde einem das sofort auffallen. Denn: Dann hört man ja nichts mehr. –…
weiterlesen…

Gehör verlieren

Die häufigsten Ursachen von Schwerhörigkeit
10 Kommentare
grüner Vogel
Jedes Gehör hat Grenzen. Es kann Schall nur in bestimmten Lautstärken, Höhen bzw. Tiefen und Entfernungen wahrnehmen. Es kann Informationen nur bis zu einem bestimmten Grad aus Stimmengewirr oder störenden Geräuschen herausfiltern. Und es ist in seiner Leistungsfähigkeit auch zeitlich begrenzt. Es verliert nach und nach hohe Frequenzen. Oder es kann von einem Moment zum…
weiterlesen…

Albert Einsteins Hörgerät (Teil 1)

Vom Hören mit Knochen und Zähnen
Keine Kommentare
Promi-Plastik-Püppchen
Forscher und Erfinder sind auch nur Menschen. Und sie können (bzw. konnten) deshalb auch hören – mehr oder weniger gut. Vielleicht liegt es daran, dass sich viele von ihnen irgendwann mal tiefer gehender mit Hören bzw. Schall oder Akustik beschäftigt haben – auch wenn sie sonst in ganz anderen Bereichen geforscht oder erfunden haben. Wer…
weiterlesen…

Alles Sprachbanane?

Wie man Worte immer schlechter verstehen kann
Keine Kommentare
Bananenstaude
Viele Leute meinen, wenn man noch etwas hört, dann versteht man auch noch. Aber so ist es nicht. Hören und Verstehen sind nämlich nicht dasselbe. Erklären lässt sich das gut mit Hilfe einer Banane – nämlich mit der Sprachbanane. Genau um die geht es hier. (Anmerkung vorab: In einem vorhergehenden Beitrag hatte ich schon über…
weiterlesen…

Mit unserem News­letter erhalten Sie regelmäßig Artikel, Geschichten und Neuigkeiten rund um das Hören mit und ohne Technik. Informationen zu den Inhalten, der Proto­kollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Aus­wertung sowie Ihren Ab­bestell­­möglichkeiten, erhalten Sie in unserer » Datenschutzerklärung

Neueste Beiträge

Kategorien

Menü