Hör-Technik

Unter dem Hörgeräte-Symbol geht es vorzugsweise um Technik, die helfen kann, eine Schwerhörigkeit auszugleichen – sowie um zukünftige Hörtechnik und um die Geschichte dieser Technik. Und es geht darum, wie wir mit Technik leben, wie Hörakustiker dafür sorgen, dass Hörtechnik tatsächlich zu uns passt. Mehr erfährst du am Schluss des Artikels „Über diesen Blog“.

  1. Startseite
  2. Hör-Technik

Besser Hören mit KI

Über das Hören mit Künstlicher Intelligenz (Teil 5)
Keine Kommentare
Trainingspark für Hunde
Besser Hören mit KI? – Im fünften und letzten Teil der Artikel-Serie über Künstliche Intelligenz und Hören und meinen Besuch bei audEERING folgt noch ein Ausblick in die Zukunft: Wie wird KI die Hörtechnik bzw. das Hören für Menschen mit eingeschränktem Hörvermögen verändern? Besser Hören mit KI und Hörgeräte Dagmar Schuller sagte mir, dass KI…
weiterlesen…

KI-Hören überall?

Über das Hören mit Künstlicher Intelligenz (Teil 4)
Keine Kommentare
Alte Deko-Holzköpfe vom Wiener Naschmarkt
Im dritten Teil der Artikel-Serie ging es um die Nutzbarkeit von KI-Hören in Medizin und Gesundheit. Dass Maschinen das Hören erlernen können, nutzt man aber auch noch in ganz anderen Bereichen, wie ich bei meinem Besuch bei audEERING erfuhr – etwa im Call-Center. Ein Anrufer wählt die Nummer einer Hotline. Er hat ein Problem und…
weiterlesen…

Medizin hört mit KI

Über das Hören mit Künstlicher Intelligenz (Teil 3)
Keine Kommentare
Gehörknöchelchen-Präparat – Illustration zur Artikel-Serie über das Hören mit Künstlicher Intelligenz
Bisher ging es in unserer Artikel-Serie zum Hören mit Künstlicher Intelligenz darum, was KI beim Hören bedeutet, und darum, wie Maschinen hören lernen. Bleibt die Frage, wozu das alles gut ist – oder auch nicht gut ist. Denn dass Maschinen das Gras wachsen hören oder jedes Wort auf die Goldwaage legen können, muss ja nicht…
weiterlesen…

Maschinen lernen hören

Über das Hören mit Künstlicher Intelligenz (Teil 2)
Keine Kommentare
Illustration zum Beitrag über Hören mit KI auf die-hörgräte.de
Maschinen lernen hören mit KI? – Im Artikel über die Wirkung des Sprechens hatte ich von einem Interview mit dem Sprechwirkungsforscher Professor Dr. Walter F. Sendlmeier geschrieben. Er hat früher u. a. an der Entwicklung von automatischer Spracherkennung geforscht – lange vor Siri & Alexa. Und er meinte, es hätte damals ein gravierendes Problem gegeben:…
weiterlesen…

KI im Ohr

Über das Hören mit Künstlicher Intelligenz (Teil 1)
Keine Kommentare
Plasmakugel mit Blitzen
KI im Ohr? – Von künstlicher Intelligenz (KI) hört und liest man ständig. Die Vorstellung, dass Menschen Maschinen erschaffen, die selbst denken können, ist ein alter Traum – und ein viel beschriebener Alptraum. Emsige Roboter und freundliche Automaten, Menschenmaschinen, Frankenstein… Und dank immer höherer Rechenleistung und immer größerer Datenströme wird das jetzt alles wahr. Oder?…
weiterlesen…

Hören mit dem Bauch

Von Schall, Vibrationen und neuen Hör-Erlebnissen
Keine Kommentare
Schwingungen einer horizontal gelagerten Stahlfeder
Hören mit dem Bauch? Dass es ganz unterschiedliche Möglichkeiten gibt, akustische Signale wahrzunehmen, war hier schon häufiger Thema – etwa beim elektrischen Hören mit Cochlea-Implantat oder beim Hören über den Schädelknochen, das sogar Albert Einstein eine Zeit lang beschäftigt hat. Eine ganz andere Spielart begegnete mir kürzlich auf der IFA. (Das ist die weltgrößte Show…
weiterlesen…

Kinderversorgung

Auswachsen mit eingeschränktem Gehör, Teil 6: 18 wichtige Punkte über Hörgeräte für Kinder
Keine Kommentare
Klingelkäfer
Das Wort „Kinderversorgung“ klingt sehr seltsam. Man könnte sich fragen, ob Kinder versorgt werden oder mit Kindern versorgt wird. Wenn Pädakustiker*innen von Kinderversorgung sprechen, dann meinen sie mit Sicherheit, dass Kinder mit Hörgeräten (oder andere Hörtechnik) versorgt werden. Im sechsten Teil unserer Blog-Serie über das Aufwachsen mit eingeschränktem Gehör geht es um Hörgeräte für Kinder.…
weiterlesen…

Was machen Pädakustiker?

Auswachsen mit eingeschränktem Gehör, Teil 5: Pädakustiker*innen
Keine Kommentare
Graffito, Brick Lane in London
Im fünften Teil unserer Blog-Serie über das Aufwachsen mit eingeschränktem Gehör geht es um die Arbeit von Pädakustikern und Pädakustikerinnen. Pädakustiker*innen Pädakustiker*innen sind darauf spezialisiert, schwerhörige Kinder mit Hörgeräten und ergänzender Hörtechnik zu versorgen. Sie sind Hörakustiker*innen mit einer zusätzlichen Qualifikation. Man hat theoretischen und praktischen Unterricht und muss eine Prüfung ablegen, um als Hörakustiker*in…
weiterlesen…

Hörer im Ohr

Über RIC-Hörgeräte und ihre Vorteile
Keine Kommentare
Bertolt Brechts Ohr
Im aktuellen Beitrag geht es mal wieder um Hörgeräte, und zwar um RIC-Hörgeräte. Die gibt es erst seit ein paar Jahren und sie sind ein Trend. Also erklärt die Hörgräte hier, was man unter RIC-Hörgeräten versteht und welche Vorteile sie haben. RIC- und andere Hörgeräte In einem früheren Hör-Technik-Beitrag hatte ich bereits geschrieben, dass es…
weiterlesen…

Online-Service vom Hörakustiker

Corona-Virus und Hörgeräte-Einstellungen über das Internet
4 Kommentare
Hinweisschild Abstand einhalten
Im letzten Beitrag ging’s um die Frage, warum Hörakustiker in der Corona-Krise „systemrelevant“ sind bzw. warum gutes Hören gerade unter den Gegebenheiten der Pandemie wichtig ist. Das hier ist ein Blog über das Hören mit und ohne Technik. Wir sind gerade immer noch in der Corona-Zeit. Wir erklären dir, was Online-Service vom Hörakustiker ist und…
weiterlesen…

Mit unserem News­letter erhalten Sie regelmäßig Artikel, Geschichten und Neuigkeiten rund um das Hören mit und ohne Technik. Informationen zu den Inhalten, der Proto­kollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Aus­wertung sowie Ihren Ab­bestell­­möglichkeiten, erhalten Sie in unserer » Datenschutzerklärung

Neueste Beiträge

Kategorien

Menü